Unsere Geschäftsbedingungen für die Fahrzeugpflege und die Fahrzeugvermittlung

  

Fahrzeugpflege

 

Für Fahrzeuge die zur Fahrzeugaufbereitung durch Endkunden und Händlerkunden auf unserem Betriebsgelände abgestellt werden, übernehmen wir keine Haftung für Diebstahl, Beschädigungen, Vandalismus, Schäden, Hagel und sonstige Umwelteinflüsse.

Der Wagen wird erst nach einer Außenwäsche auf Schäden untersucht und diese werden dann auf einem Prüfbericht festgehalten. Vor einer Fahrzeugwäsche ist es unserer Firma nicht möglich den abgestellten Wagen auf Schäden zu untersuchen. Dieser Prüfbericht ist bindend für beide Vertragsparteien.

Sollte eine Smart Repair Arbeit am Kundenfahrzeug durchgeführt werden, so wird der Kunde darauf hingewiesen, dass es sich bei Smart Repair Arbeiten um eine Reparaturlackierung handelt bei der Lackeinschlüsse von Staub und Schmutz möglich ist.

Sollte der Kunde einen Auftrag zur großflächigen Kratzerentfernung erteilen, so weisen wir den Kunden darauf hin, dass sich beim schleifen des Lackes, die Lackdicke reduziert wird.

 

Wichtiger Hinweis:

Durch eine Motorwäsche kann es zu Elektronikschäden am Fahrzeug kommen.

- bei einer gewünschten Motorwäsche übernehmen wir keine Haftung für mögliche Elektronikschäden oder auch Motorschäden.

Durch das Entfernen von Aufklebern kann es zu Beschädigungen am darunter liegenden Lack kommen.

- wenn Aufkleber Entfernung gewünscht sind, übernehmen wir keinerlei Haftung für mögliche Lackbeschädigungen unter den Aufklebern, die entstehen können.!

Durch die Wäsche mit unserem Hochdruckreiniger kann es bei beschädigten Lacken zu Lackabplatzungen kommen. Hierfür übernehmen wir keinerlei Haftung!

Fahrzeugvermittlung

 

Sollte ein Auftrag zum Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges erteilt
werden, so hat die Firma MW Fahrzeugpflege ( dann Auftragnehmer ), das alleinige Verkaufsrecht an dem Fahrzeug. Das zu vermittelnde  Fahrzeug wird keiner Überprüfung unterzogen. Wenn der Wagen Mängel aufweist, so werden diese durch die Firma MW Fahrzeugpflege, bzw. dessen Partnerunternehmen instand gesetzt. Ebenso erhält jeder Wagen bei erfolgreicher Vermittlung und vor Auslieferung an den neuen Besitzer eine Inspektion und eine komplette
Fahrzeugaufbereitung. Die Kosten hierfür übernimmt der Auftraggeber.
Für etwaige Schäden am Fahrzeug, wie Beschädigungen, Diebstahl oder Vandalismus in der Zeit wenn der Wagen bei der Firma MW Fahrzeugpflege steht, haftet die Firma MW Fahrzeugpflege nicht. Der Auftraggeber muss für eine entsprechende Versicherung sorgen.

Bei Vermittlung und vor Auslieferung des Fahrzeuges, werden der MW Fahrzeugpflege vom Auftraggeber die erforderlichen original Zulassungspapiere übergeben, die zur Anmeldung des Fahrzeuges notwendig sind.
Bei Vermittlung des Fahrzeuges durch die Firma MW Fahrzeugpflege, erhält diese vom Auftraggeber eine
Vermittlungsprovision in Höhe von Euro 3000,00€ incl. der gesetzlichen MwSt., falls nichts anderes schriftlich vereinbart wird.
Diese Provision wird dann vom Verkaufserlös einbehalten.

Sollte ein Auftrag zum Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges erteilt
werden und der Auftraggeber verkauft das Fahrzeug selbst oder möchte das Fahrzeug während der Vertragslaufzeit nicht mehr verkaufen, so ist er verpflichtet
dem Auftragnehmer die Vermittlungsprovision in Höhe von Euro 3000,00€ zuzüglich der gesetzlichen MwSt., oder den anderslautenden Betrag der gesondert und schriftlich vereinbart wurde auszuzahlen. Sollte der Auftraggeber den Vertrag fristgerecht kündigen, so entsteht dem Auftraggeber eine Abgeltungsgebühr für jeden angefangenen Monat in der das Fahrzeug durch die Firma MW Fahrzeugpflege angeboten wurde und das Fahrzeug bei der Firma MW Fahrzeugpflege abgestellt wurde. 
Es ist  dann ab Beginn des Auftrages, der Firma MW Fahrzeugpflege eine monatliche Abgeltungsgebühr ab Beginn des Auftrages und eines jeden angefangenen Monat in Höhe von Euro 357,00 mtl. zuzüglich der gesetzlichen MWST zu entrichten.

Sollte der Auftragnehmer noch während der Kündigungsfrist eine Käufer nachweisen, dieser vom Auftraggeber aber nicht mehr angenommen wird, so zahlt der Auftragnehmer zu den Standgebühren auch eine Strafzahlung in Höhe von € 1000,00.

Ein Auftrag zur Vermittlung eines gebrauchten oder auch neuen Kraftfahrzeuges
gilt jeweils als unbefristet erteilt, kann jedoch vom Auftraggeber bei
Nichtverkauf, frühestens jedoch nach 4 Monaten ab Auftragsbeginn gekündigt
werden. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen zum Monatsende und muss in jedem Falle schriftlich mit Bestätigung erfolgen. Offene Rechnungen, und Abgeltungsgebühren sind vor Abholung des Fahrzeuges zu begleichen.

 

 

 

DSDVO (DATENSCHUTZVERORDNUNG)

Datenschutzverordnung ab dem 25.01.2018

 

 

Sehr geehrte Kunden,

 

Im Rahmen der DSGVO die am 25.01.2018 in Kraft tritt, möchten wir Sie hiermit

über die Daten Informieren welche wir von Ihnen bei uns gespeichert haben.

 

-Kundenname

-Adresse

-Telefonnummern

-KFZ Marke

-KFZ Kennzeichen

 

Sämtliche von Ihnen gespeicherten Daten werden nur zu unserer eigenen Datenerfassung,

Kundenbetreuung und Werbung verwendet.

Keinerlei Daten werden an andere Anbieter und / oder Händler übermittelt.

Sie können zu jeder Zeit die von Ihnen gespeicherten Daten einsehen.

 

MW Fahrzeugpflege

Michael Weber / Datenschutzbeauftragter

 

 

   

 

 

 

 

 

Hier finden sie uns

Unsere Standorte sind:

Wittlich-Daun-Bitburg

 

Postanschrift:

MW Fahrzeugpflege

Michael Weber

Postfach 1123

54501 Wittlich

 

Lieferanschrift:

MW Fahrzeugpflege

Michael Weber

Im BMW Autohaus Kainz

in den Waschhallen

Max Planck Straße 21
54516 Wittlich

 

 

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

Tel: +49 6571 1472456

Fax: +49 6571 1472820

oder senden Sie uns eine

E Mail:

mw@mw-fahrzeugpflege.de

 

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

8:00 - 17:00 Uhr

Samstag

8:00 - 12:00

Ihr Gutschein für eine

gelungene Überraschung

bei uns erhältlich